Berichte von den Gruppen

Alpakawanderung mit der Selbsthilfegruppe Remshalden am 14.11.2020

– ein wunderschöner Nachmittag mit besonderer Erfahrung

 

in Lorch - Kirneck

 

Einige aus unserer Gruppe wollten schon immer mal eine Wanderung mit ganz besonderen Tieren unternehmen und diese Idee wurde aufgenommen und eine Wanderung mit Alpakas gebucht.

Wir freuten uns riesig und sehnten den Tag herbei.

Am Samstag, den 14.11. war es dann soweit. Als wir am Ort ankamen, begrüßten uns schon zwei neugierige, flauschige Alpakas, die uns gleich mal mit ihren großen Kulleraugen beobachteten. Wir mussten aber noch zum Ort fahren, wo die Alpakas zuhause waren und konnten beobachten, wie die beiden Tiere problemlos in das Auto stiegen.

 

Als wir an der Alpakeweide ankamen, gab es eine kurze Einweisung zum Umgang mit den Tieren. Uns wurde mittgeteilt, dass es Wildtiere und keine Kuscheltiere sind. Streicheleinheiten akzeptieren die Tiere schon, aber wenn dann nur am Hals.

Anschließend wurden die Tiere aus dem Stall geholt und jeder durfte sich eins aussuchen. Bis alle ein Tier hatten und sich hinter dem Leittier formiert hatten, konnten wir noch die Zeit mit unserm persönlichen Alpaka nutzen, um es näher kennenzulernen. Nun endlich war es soweit und wir reihten uns hinter dem Leittier  Paddigton ein. Danach folgten Barcadi, Kusko, Alf, Nino und noch einige mehr.

Dann ging es schon über Wiesen und Waldwege los. Alpakas haben ihr eigenes Tempo und strahlen eine unglaubliche Ruhe aus. Ich hatte das Gefühl, dass sich die Tiere auf uns eingestellt haben und wir dadurch ruhiger wurden. Bei dem Spaziergang mit den Tieren konnte man einfach mal die Seele baumeln lassen und nahm die Natur um einen herum viel besser wahr und konnte diese richtig genießen. Zwischendurch durften die Alpakas auch eine Pause einlegen, damit sie sich den Bauch mit Gras vollschlagen konnten und wir mit Informationen versorgt wurden.

 

So entspannt wir waren oder wurden, so schnell war alles auch leider vorbei. Es hätte auch noch viel länger sein dürfen.

Was wir mitnehmen können ist, dass die Alpakas intelligente, neugierige und flauschige Wesen zum Verlieben sind. Auch wenn jedes Tier seinen individuellen Charakter hat kann es sich sehr auf den Menschen einlassen.

 

Deshalb: gerne mal wieder.

 

Heike Reiche-Lamm

 

Infos zum Ausflug: Die Gruppe Remshalden erhielt aufgrund der Corona - Verordnungen eine Ausnahmegenehmigung für diesen Ausflug. Es wurden alle Massnahmen wie Abstand, Mundschutz usw. eingehalten. 

 

Link zum Veranstalter: https://www.kirnecks-hoflaedle.de


Anrufen

E-Mail